Aama Brigitta Meier
Aama
Brigitta Meier
Pradella 523
CH-7550 Scuol
Tel: +41 81 864 06 00
Fax: +41 81 864 06 23
Mail: info@aama.ch
Home: www.aama.ch

Aama Brigitta Meier
Wie entstand das Hilfswerk "Aama"

 

 


1999 bis 2009 reiste ich jedes Jahr für sechs Monate nach Indien, um dort armen, kranken und behinderten Menschen zu helfen. Die ersten zwei Jahre lebte ich in Sera, einer Tibetischen Klosteruniversität wo ich tatkräftig und vor allem finanziell das kleine Spital von Sera Jhe Health Care unterstützte.

 

 

 

 

Da ich selber über keine finanziellen Mittel verfüge, erwarb ich das Geld mit Märkten und Ausstellungen und bat vor allem meine Mitmenschen um Mithilfe. Nur die grosszügige und liebevolle Unterstützung meiner Familie, meiner Freunde und meiner Mitmenschen in Scuol machten meine Arbeit in Indien überhaupt möglich!


 

 


 

 

Nach einer gewissen Zeit in Sera wurde ich immer mehr und immer öfter auch in die umliegenden Indischen Dörfer und in die Tibetischen Siedlungen geführt und auch dort um Hilfe gebeten. So war es an der Zeit ein kleines Hilfswerk zu gründen. Da mich die meisten Tibeter wie auch Inder mit Aama ansprachen, Aama heisst auf tibetisch Mutter, fand ich das einen schönen und sinngemässen Namen für mein Projekt.


 zurück


© 2019 Aama         drucken         Fenster schliessen
www.aama.ch